Ausführliches Beispiel

Hier nun ein Beispiel für die ersten paar Auswertungen und Befehle. Vgl. Abschnitt Liste der Befehle. Diese Daten kommen aus einem Testspiel, welches ich laufen liess, um die Daten zu generieren. Die Beispieldaten können auch unter http://www.aushilfsblogger.de/ abgerufen werden. Beim Lesen dieses Beispieles ist Vorsicht angebracht: Wenn sich die Regeln ändern, wird dieses Beispiel nicht automatisch nachgeführt! Da ich selber alle Befehle gab, mögen es zudem nicht gerade die besten gewesen sein… (Stand: 03.08.2001).

Erste Runde

Wenn wir uns angemeldet haben, bekommen wir bald einmal unsere erste Auswertung:

			    Anduna Auswertung
			       Nummer 1 (1)
			  im Januar des Jahres 1
		   ZAT: Mittwoch, 23.5.2001, 18.00 Uhr
	   Deine Partei kontrolliert 1 Einheiten und 0 Magier.
	     Damit hast Du 1 VE verbraucht. Dir bleiben 999.
				Meldungen
 Automatische Begruessung durch den Computer: Willkommen auf Anduna!
 Bitte vergesst euer Passwort nicht. Es ist in der Vorlage der Befehle am
 Ende der Auswertung noch einmal aufgefuehrt, zusammen mit euer
 Partei-Nr. und eurer Einheit-Nr. Ihr solltet das Passwort beizeiten
 aendern. Wenn ihr Fragen habt, koennt ihr euch gerne an den Spielleiter
 wenden. Beispiele fuer eure Befehle findet ihr in der Doku.
 Eine Gemeinschaft von Kriegermoenchen (5) in Nepantla (3,3) schickt eine
 Botschaft: 'Helft mit, Krieg und Leiden zu verhindert. Gruendet auch ihr
 kleine Gemeinschaften, die sich dem Frieden verschrieben haben. Glaubt
 uns: Mit Gewalt erzeugt man nur weitere Gewalt, unter der man selber
 auch zu leiden hat.'
				Einkommen
 Nummer 1 (1) verdient $11 mit arbeiten.
			     Aktueller Status
 ------------------------------------------------------------------------
 Nepantla (3,3), Ebene, 5000 Bauern, 84 Pferde. Im Norden liegen die
 Berge von Korinth (3,2), im Sueden der Wald von Huitzuco (3,4), im Osten
 die Ebene von Sagunto (4,3) und im Westen der Gletscher von Lobesu
 (2,3).
 Mit einer Burg wuerden hier folgende Preise gelten: Balsamtoepfe $4,
 Gewuerzballen $27, Juwelen $29, Myrrhe Saeckchen $25, Oel Amphoren $4,
 Seidenballen $29 und Weihrauch Kisten $9. Die Bauern produzieren
 Balsamtoepfe.
 Statistik
 Lohn fuer einen Monat Arbeiten: $11
 Arbeitsplaetze in der Region diesen Monat: max. 10000
 Erwarteter Lohn der arbeitenden Bauern: ca. $55000
 Davon Geld fuer Unterhaltung: max. $2750
 Steuern fuer eine stabile Population bei max. Unterhaltung: $2250
 Kaufkraft der Bauern bei max. Unterhaltung: $2250
 Anzahl Luxusgueter zu kaufen bei stabilen Preisen: 300
 Anzahl Luxusgueter zu verkaufen bei stabilen Preisen: 50
 Anzahl rekrutierbarer Bauern: max. 250
 Personen: 1
 Silber: 5001
   * Nummer 1 (1), Nummer 1 (1), 1 Person, kampfbereit, $5001, Default:
     "ARBEITEN".
   - Nummer 2 (2), 1 Person, hat: 1 Geldkassette.
   - Nummer 3 (3), 1 Person, hat: 1 Geldkassette.
   - Nummer 4 (4), 1 Person, hat: 1 Geldkassette.
   - Eine Gemeinschaft von Kriegermoenchen (5), 17 Personen, hat: 17
     Schwerter; Die braune Robe der Moenche verhuellt nur knapp ihren
     schwarzen Saebel, den sie an der Seite tragen. Sie scheinen
     friedlich ihrer Arbeit nachzugehen - Holz hacken, Acker pfluegen -
     doch am fruehen Morgen sieht man sie vor ihrem Kloster sich im Kampf
     ueben. Die Saebelkaempfe muessen eine rituelle Bedeutung fuer die
     Moenche haben.
 ------------------------------------------------------------------------
 Vorlage fuer den naechsten Zug:
 PARTEI 1 "jkvxb"
 ; Nepantla (3,3)
 EINHEIT 1;		Nummer 1 [1, $5001, -45]
    ARBEITEN
 NAECHSTER

Was erfahren wir nun hier aus der Auswertung? Zuersteinmal steht da in der zweiten Zeile der Name und die Nummer unserer Partei:
`Nummer 1 (1)‘

. Auf der folgenden Zeile steht, welches Datum in Anduna geschrieben wird: Da wir in der ersten Runde sind, schreibt man den Januar des Jahres 1. Dann folgt ein Hinweis auf den ZAT und Daten zur Einheitenbeschränkung.

Es folgen nun diverse Nachrichten. Unter der Rubrik
`Meldungen‘

finden wir einen Hinweis des Computers auf die Vorlage der Befehle am Ende der Auswertung. Am besten wird diese Vorlage in eine neue Datei kopiert – unsere neue Befehlsdatei für die erste Runde. Danach kommt eine Meldung von den
`Kriegermoenchen (5)‘

. Diese Kriegermönche werden vom Computer gespielt, damit die Neuanfänger sich nicht gleich selber vernichten. Sie werden immer auf der Seite von Verteidigern kämpfen, wenn hier jemand einen Kampf anzettelt.

In der Rubrik
`Einkommen‘

können wir lesen, dass unsere Einheit
`Nummer 1 (1)‘

11 Silber verdient hat.

Nun folgt der Aktuelle Status. Hier werden alle Regionen beschrieben, in denen wir Einheiten stationiert haben. In unserer Auswertung ist das die Region
`Nepantla‘

:

 Nepantla (3,3), Ebene, 5000 Bauern, 84 Pferde. Im Norden liegen die
 Berge von Korinth (3,2), im Sueden der Wald von Huitzuco (3,4), im Osten
 die Ebene von Sagunto (4,3) und im Westen der Gletscher von Lobesu
 (2,3).

Am besten wir zeichnen uns unsere erste kleine Karte mit Nepantla und den umliegenden Regionen:

   1 2 3 4 5    Legende:
 1
 2     B        B - Berge
 3   G E E      E - Ebene
 4     W        G - Gletscher
 5              W - Wald

In der Region gibt es 5000 Bauern, die noch kein Silber besitzen. In der nächsten Runde werden die Bauern mehr Silber produziert haben. Davon werden 1 / 20 an Unterhalter abgegeben, berechnen wir einmal 1 / 20 von 55000 Silber, also rund 2750 Silber. Dies ist einiges an Geld, deshalb wollen wir hier in Nepantla ein paar Unterhalter stationieren, da wir somit gleich kurzfristig eine Einnahmequelle haben. Sollte der Plan nicht funktionieren, werden wir alle Einheiten auswandern lassen. Vgl. Abschnitt Unterhaltung.

Um uns sicherer zu fühlen, hätten wir gerne Waffen. Hier bieten sich die Wälder zur Produktion von Speeren, oder die Berge, zu Produktion von Schwertern an. Wälder hätten den Vorteil, dass man mit dem Holz auch noch Katapulte oder Schiffe bauen könnte – wer weiss, vielleicht fängt im Süden ja schon der Ozean an? Die Berge hätten den Vorteil, dass man mit den Steinquadern von dort Burgen bauen könnte. Das ist gut für die Verteidigung und für den Handel. Ohne Burgen können wir auch mit der für Nepantla angegebenen Handelsinformation nichts anfangen.

Mal sehen wer noch mit uns angefangen hat. Da sind noch 3 weitere Einheiten mit seltsamen Namen sowie die Einheit Nummer 5, die Kriegermönche, von denen wir schon eine Meldung erhalten haben. Wie man sieht, hat die Einheit des Computers schon einen schönen Namen und eine schöne Beschreibung bekommen. Unsere eigene Einheit hat 5001 Silber und einen Default-Befehl von
`ARBEITEN‘

. Vgl. Abschnitt Arbeiten.

Wenn wir uns die Adressen der Mitspieler schicken lassen (E-Mail an mich mit dem subject
`ANDUNA ADRESSEN SCHICKEN‘

), können wir ihnen E-Mails schreiben, und ihnen ein Bündniss vorschlagen. Die erhaltene Adressenliste zeigt die Namen der Parteien und die Adressen der Mitspieler. Darunter findet sich auch unsere Partei –
`Nummer 1 (1)‘

– mit der korrekten Adresse.

Monster (0)
    keine
Nummer 1 (1)
    Guenter Wilde, Brunnenweg 9, 27386 Kirchwalsede,
    internet: guenter.wilde@web.de
Nummer 2 (2)
    internet: mkuesser@iiic.ethz.ch - Markus Kuesser
    (Schweiz) Tel.  056/445 11 11
Nummer 3 (3)
    internet: Bernard@Braunschweig.netsurf.de - Sabine Bernard
Nummer 4 (4)
    internet: zahar@aol.com

Angenommen wir schreiben drei E-Mails an die Parteien 2 bis 4, und erhalten nur von der Partei Nummer 2 eine Antwort. Markus schlägt eine Allianz und eine Aufgabenteilung vor: Wir sollen die Umgebung erforschen, Pferde zähmen und so weiter, währenddem er mit seinem gesamten Geld und all seinen Leuten in die Berge geht, um Steinquader und Eisenerz zu fördern. Später wird er für uns Burgen bauen und Schwerter liefern, während wir mit den Pferden und unseren Informationen die Expansion unserer beiden Parteien kontrollieren werden. Der Plan tönt vernünftig, also machen wir uns ans Befehle schreiben.

Als erstes kopieren wir uns die Vorlage in eine Datei:

 PARTEI 1 "jkvxb"
 ; Nepantla (3,3)
 EINHEIT 1;		Nummer 1 [1, $5001, -45]
    ARBEITEN
 NAECHSTER

Den
`ARBEITEN‘

Befehl löschen wir und machen etwas anderes: Späher für alle vier Himmelsrichtungen, die geplanten Unterhalter, ein paar Pferdezähmer sowie eine weitere Ladung Späher, die später zu Pferd unterwegs sein soll. Zudem wollen wir im Süden Bäume fällen und Armbrustschützen ausheben. Unsere Einheit 1 soll auch nach Süden gehen, um dort mit dem Lernen des Armbrustschiessentalentes zu beginnen.

PARTEI 1 "jkvxb"
; Nepantla (3,3)
EINHEIT 1;             Nummer 1 [1, $5001, -45]
  ; Kundschafter in alle Richtungen ausser nach Sueden. Dort gehen wir
  ; selber hin.
 MACH TEMP 1
  REKRUTIERE 1
  BENENNE EINHEIT "Jim, der Berghirte"
  BESCHREIBE EINHEIT "Der unauffaellige Hirte verfolgt erstaunt das
                      Treiben in diesen Bergen."
   NACH Norden
  ENDE
 MACH TEMP 2
  REKRUTIERE 1
  BENENNE EINHEIT "Joana, die Ziegenhirtin"
  BESCHREIBE EINHEIT "Joana ist eine Kraeutersammlerin, die den hier
                       Lebenden wenn moeglich aus dem Weg geht."
  NACH Osten
  ENDE
 MACH TEMP 3
  REKRUTIERE 1
  BENENNE EINHEIT "Jeemon, der Gletschermann"
  BESCHREIBE EINHEIT "In seiner einsamen Fellhuette knapp unter der
                      Schneegrenze lebt Jeemon, einsam und abseits der
                      Welt. Reisende, die den Gletscher ueberqueren
                      wollen, bespuckt er."
  NACH Westen
  ENDE
 ; Machen Pferde fuer die Kundschafter und zum Transport der Steine
 ; aus den Bergen.
 MACH TEMP 4
  REKRUTIERE 5
  BENENNE EINHEIT "Joog Noom und seine Brueder"
  BESCHREIBE EINHEIT "Die Noom Familie ist eine Familie von Akrobaten
                      und wilden Reitern. Sie zuechten die besten
                      Pferde von Nepantla."
  LERNE PFERDEDRESSUR
  ENDE
 ; Lernen Reiten und Wahrnehmung bis die ersten Pferde da sind
 MACH TEMP 5
  REKRUTIERE 5
  BENENNE EINHEIT "Weitere Mitglieder der Noom Familie"
  LERNE REITEN
  ENDE
 ; 10 Unterhalter mit Talent 1 verdienen genug, um 10 weitere Leute in
 ; der Region zu ernaehren.  Dies sollte reichen, da sowieso bald
 ; Armbrustschuetzen Steuern eintreiben werden.
 MACH TEMP 6
  REKRUTIERE 10
  BENENNE EINHEIT "Jierog und Co."
  BESCHREIBE EINHEIT "Wilde Akrobaten aus der Noom Familie, welche von
                      den wenigen Muenzen leben, welche die Bauern
                      ihnen schenken."
  ENDE
 ; Nun erst folgen die Befehl fuer die wirkliche Einheit 1.  Als
 ; erstes geben wir allen TEMP Einheiten das noetige Geld zum
 ; rekrutieren, eine Runde wandern, eine Runde Unterhaltung lernen,
 ; und dann noch $20 drauf, zur Sicherheit.  Das sind $90 pro Person,
 ; runden wir auf $100!
 GIB TEMP 1 100 Silber
 GIB TEMP 2 100 Silber
 GIB TEMP 3 100 Silber
 GIB TEMP 4 500 Silber
 GIB TEMP 5 500 Silber
 GIB TEMP 6 1000 Silber
 ; Wir wandern nach Sueden, um dort den Rest zu besorgen:
 ; Wir haben noch 2700 Silber. Das sind 27 Gewichtseinheiten.
 ; Unsere Person kann aber nur 5 Gewichtseinheiten tragen.
 ; Wir rekrutieren 4 Personen.
 ; Also haben wir 2500 Silber und koennen sie auch bewegen.
 REKRUTIERE 4
 NACH SUEDEN
 ; Benennen der Einheit und Partei nicht vergessen, sowie die Allianz:
 BENENNE EINHEIT "Jeehla und Co, Scharfschuetzen der Noom Familie"
 BENENNE PARTEI "Das Reich der Noom"
 PASSWORT "Noome sind gut fuer Dich!"
 HELFE 2
NAECHSTER

Wenn wir dies einschicken, bekommen wir am nächsten Tag die Bestätigung:

automatic reply by the ANDUNA host:
ACHECK 5.8, the free Anduna Order Files Checker
Copyright (C) 1996, 1997 Alexander Schroeder.
Copyright (C) 1998-2001 Tim Poepken.
Verarbeite Datei `C:/PMAIL/MAIL/anduna\P584F0.CNM'.
P584F0.CNM:59: Warnung: TEMP 6 hat keinen langen Befehl bekommen.
  `MACH TEMP 6 '
Es wurden Befehle fuer 1 Partei und 1 Einheit gelesen.
Es wurde eine Warnung entdeckt.

Wir haben etwas vergessen! Deswegen ändern wir die Befehle dort und schicken die Befehle erneut ein. ACHECK, das Programm, welches die Befehlsdateien prüft, kann man auch bestellen (E-Mail an mich mit dem subject
`ANDUNA ACHECK SCHICKEN‘

).

[...]
 MACH TEMP 6
  REKRUTIERE 10
  BENENNE EINHEIT "Jierog und Co."
  BESCHREIBE EINHEIT "Wilde Akrobaten aus der Noom Familie, welche von
                      den wenigen Muenzen leben, welche die Bauern
                      ihnen schenken."
  LERNE UNTERHALTUNG                    ; Neu!
  ENDE
[...]

Jetzt erhalten wir die gewünschte Antwort:

[...]
Es wurden Befehle fuer 1 Partei und 1 Einheit gelesen.
Die Befehle scheinen in Ordnung zu sein.